Fragen an den Meister


14.06.2012

Frage Nr. 6924: Gemischte ungeschnittene Hecke aus Feuerdorn und Weissdorn

Sehr geehrter Herr Meyer, Ich bin immer noch bei meiner Sichtschutz-Vogelhecken-Gestaltung und bin mir nun auf alle Fälle sicher dass ich Weissdorn, orangen Feuerdorn und gelben Feuerdorn setzen möchte. Nun überlege ich zwischendurch gelben Liguster zu setzten um etwas Abwechslung hinein zu bringen. Allerdings bin ich mir nicht so sicher ob das passt, da weiß -und Feuerdorn ja doch recht dornig und hozig ist und der Liguster eher zart. wäre das zu empfehlen, und wenn nicht, auch wegen Wachstum und Farbe, hätten sie evt. Alternative Vorschläge? An den Anfang würde ich gerne eine Felsenbirne setzen, da die Hecke jedoch nah an der Strasse steht und an unserem Reitplatz, weiß ich nicht recht ob das Sinn macht, da er ja doch recht ausladend wächst. Ließe er sich regelmäßig so schneiden dass er weder Pferd noch Auto ins Gehege kommt? Vielen dank, Mit freundlichen Grüssen Anja

Antwort: Guten Tag. Die Mischung mit Weißdorn und Feuerdorn ist gut - ich würde dann noch andere Pflanzen empfehlen (meiner Meinung nach passt die Mischung mit Gold-Liguster nicht unbedingt. Daher empfehle ich Scharlachdorn (Crataegus coccinea) und Schlehe (Prunus spinosa) als zusätzliche Pflanzung - aber wie gesagt, Geschmackssache ist eben relativ!




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: