Fragen an den Meister


12.06.2012

Frage Nr. 6908: Rhododendron

Hallo Herr Mayer, ich soche enen kräftig roten Rhodod. bis 3m und winterhard. Problem ist der Standort im Sommer hat diesen volle Sonne und im laufe des Jahres bekommt dieser immer weniger Sonne (Hang mit Bäumen auf der Südseite) im Winter kein direktes Sonnenlicht mehr. Haben Sie vieleich eine Idee? Seit letztem Jahr steht dort ein "Red JAck" dieser wollte in diesem Jahr aber nicht blühen. Vielen Dank für Ihre Hilfe

Antwort: Hallo. Entschuldigung - das hört sich etwas nach Problemstandort an! Rhododendron benötigt eher den halbschattigen und stets geschützten Standort. Daher bin ich nicht sicher, ob für diesen Standort überhaupt ein größer werdender Rhodo in Frage kommt. Sie sollten alternativ darüber nachdenken, dort eventuell z.B. Rhododendron impeditum "in Sorten" einzupflanzen. Diese Art verträgt - wie alle kleiner bleibenden Rhodos - eher sonnige Standorte.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: