Fragen an den Meister


07.06.2012

Frage Nr. 6881: Buchsbaum

Guten Tag, Ich habe eine schöne große Buchskugel ca. 75cm. Das Schlimme daran ist, daß immer eine Katze vorbeigeht und daran markiert. Es sind schon mehrere Stellen die braun werden und nicht nachwachsen. Ich habe den Buchs umgesetzt an eine andere Stelle, aber auch hier geht eine Katze und markiert ihr Revier. Jetzt sind es noch mehr Stellen die beschädigt sind. Anscheinend ist gerade Buchs so beliebt bei Katzen. Hab schon Katzenspray und Pfeffer versucht. Katzen sind eigenwillig. Was kann man da noch tun?? Es ist schade, wenn der Buchs stellenweise kaputt geht, da diese Größe schon wertvoll ist.

Antwort: Ich meine eher, dass Sie von dem so genannten Buchsbaumsterben sprechen; das ist ein Pilz, dessen Symptome in Form von braunen Blättern sichtbar werden. Da hilft nur eins: die Robustheit der Pflanze stärken, indem man ein geeignetes Buchsbaumdüngemittel regelmäßig verwendet. Das ist wie bei den Menschen; gesunde Pflanzen werden nicht so schnell "angefallen" und müssen sich dann nicht gegen diese "schlimmen" Symptome erwehren.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: