Fragen an den Meister


05.06.2012

Frage Nr. 6873: Blumenhartriegel

Hallo Herr Meyer Mein japanischer Blumenhartriegel blüht nicht.Im letzten Jahr hatte er nur einzelne Blüten. Woran mags liegen.Der beim Gärtner blüht in voller Pracht, Ich bin jedes Jahr neidisch

Antwort: Guten Tag. Der Blumenhartriegel benötigt einen eher absonnigen und geschützten Standort (vor und zwischen größeren Ziersträuchern - absonnig bis halbschattig). Außerdem sollte der Boden eine gewisse Qualität haben (humos, durchwurzelbar, keine Grass-Soden, usw.). Sie könnten eine Stickstoff-, Magnesium- und Kalium-betonte Düngung ausbringen; dass fördert die Bildung der Hochblätter (denn die Blüten sind winzig klein und kaum sichtbar in der Mitte der weißen Hochblätter). Bei zu viel Trockenheit jetzt im Sommer auch schon einmal wässern - dann sollte sich der Erfolg spätestens nächstes Jahr einstellen!




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: