Fragen an den Meister


02.06.2012

Frage Nr. 6860: Was ist Moosvernichter? Giftig?

Unser Rasen besteht überwiegend aus Moos. Selbst Steine und Holz sind überzogen. Standort Bremen. Es wird geraten Moosvernichter einzusetzen. Ist das giftig, kann man nach dem Behadeln Gras nachsäen. mit freundlichem Gruss Baldermann Hauk, Carl - Schurz Str.76 28209 Bremen

Antwort: Guten Tag. Das könnten Sie machen; gute und zugelassene Moosvernichter sollten das Moos vernichten und nicht den Rasen angreifen. Vorher kultivieren - dann benötigt man nicht so viel von dem Mittel. Dann den Boden aufkalken (mit Rasenkalk), damit der pH-Wert angehoben wird (Moos benötigt immer einen pH-Wert sauren Boden, und wächst weniger auf pH-Wert neutralen Böden). Dann kann man nach einer kurzen Braache der Fläche den Rasen neu aussäen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: