Fragen an den Meister


24.05.2012

Frage Nr. 6812: Blühsträucher-Hecke mit Baum

Hallo Herr Meyer! Wir planen eine Blühsträucher-Hecke auf etwa 20m Länge und möchten u.a. Schlehe, Weißdorn, Forsythie, Felsenbirne, Weigelie... pflanzen. Der Heckenverlauf wird von einem Baum (Ahorn, derzeit ca. 3m hoch) unterbrochen. Wie gestaltet man die Hecke am besten rund um diesen Baum? Können Sie niedrig wachsende Sträucher empfehlen, die sich im Schatten dieses Baumes wohlfühlen? Wieviel Abstand sollten wir beim Pflanzen zum Baum lassen? Herzlichen Dank!

Antwort: Hallo. Das würde ich nicht als Problem betrachten. Eine Blühsträucherhecke lebt ja irgendwo von der Vielfältigkeit. Die Hecke würde dann ohnehin in "lockeren" Gruppen oder zwei- bis dreireihig gepflanzt werden müssen - wenn dann ein Ahorn in kleiner Baumform wächst, wird die Ansicht aufgelockert und gleichzeitig entsteht ein Schutz (vor zuviel Sonne oder Wind).




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: