Fragen an den Meister


21.05.2012

Frage Nr. 6797: Thujahecke

Hallo Herr Meyer, wir haben vor Kurzem ein Haus gekauft. Der Garten ist teilweise mit einer mittlerweile 20-25 Jahre altne Smaragd-Thuja-Hecke (3-4m hoch)umgeben. Jedoch gehen hier oft Katzen durch die Hecke, auch unsere Kinder kommen schon mal ran und dann rieselt es unten und in der Hecke trockene Nadeln, was uns schon kahle Stellen beschert hat, die natürlich unschön aussehen. Die Vorbesitzer haben sehr eng gepflanzt (teils 6-7 Pflanzen/m im "Zickzack"!). Wir würden die Hecke an dieser Stelle so gerne behalten. Was können wir tun, damit die Pflanzen nicht alle raus müssen? Kann man irgendwie dazwischen neue setzen und wenn ja, wie macht man das am besten, damit diese genug Licht usw. bekommen? Vielen herzlichen Dank für Ihre Mühe!

Antwort: Guten Tag. Das ist sehr schwierig, zwischen einen vorhandenen Bestand (der ja quasi den kompletten Wurzelraum in Anspruch nimmt) junge Pflanzen einzusetzen (kein Licht, Bodentrockenheit durch die vorhandenen Pflanzen, usw.). Sie könnten aber eins machen: da die Hecke ohnehin im "Zickzackkursus" angelegt ist, pflanzen Sie einfach junge "Thuja occidentalis Smaragd" vor die Hecke (damit wieder blickdicht). Vorher noch den vorhandenen Bestand richtig einkürzen (nicht zuweit einkürzen, damit die Hecke wieder durchtreibt.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: