Fragen an den Meister


14.05.2012

Frage Nr. 6763: Rasenunkrautfrei

Danke für den Tip vorhin! Gibt es das Rasenunkrautfrei auch zum streuen? Ich habe eine Rasenfläche von ca 300 qm, vollgewuchert mit Unkraut... Hauptsächlich Löwenzahn und Diesteln. Wäre mühselig jedes Unkraut einzeln zu besprühen. Oder wie macht man das? Und wieviel benötige ich? Blüht der Ackerschachtelhalm nur zu bestimmten Zeiten? Hat es Sinn, ihm den Kampf anzusagen oder kommt er sofort wieder??

Antwort: Guten Tag noch einmal. Den Ackerschachtelhalm könnten Sie mit der langen Wurzel heraus ziehen; dann kann die Pflanze nicht noch einmal austreiben. Ein Granulat ist für diesen Zweck äußerst ungeeignet; denn die Körner könnten dann schnell einmal von Lebewesen (Vögel Hund und Katze) aufgenommen werden. Daher macht es eigentlich nur Sinn, wenn man Herbizide in Flüssigform ausbringt.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: