Fragen an den Meister


14.05.2012

Frage Nr. 6762: Ackerschachtelhalm

Guten Morgen! Ich verzweifel noch - nun habe ich meine Pflanzinsel schön mit Vinca Minor befplanzt und nun kommt da überall zwischendurch so komisches Kraut - hab es gegoogelt und es scheint Ackerschachtelhalm zu sein! Was kann ich dagegen tun ohne dem Vinca Minor zu schaden?! Bei dieser Gelegenheit noch eine andere Frage zu Unkraut - gibt es Unkrautvernichter für Rasen, die für Tiere (ich hab Hund und Katz) unschädlich sind??

Antwort: Guten Morgen. Den Ackerschachtelhalm müsste man mit Hand und Hacke entfernen - wenn man ein stärker wirkendes Herbizid ausbringt, werden auch die Vinca beschädigt. Unkrautvernichter sind als Herbizid immer auch (leicht) giftig. Allerdings sind diese Mittel zugelassen und über die Umweltämter geprüft worden, so dass es ausgeschlossen ist, dass Ihre Tiere Schaden nehmen. Wir bieten z.B. das Mittel "Rasenunkraut-Frei" von der Firma Dr. Stähler an; wenn man die Packungsbeilage beachtet und nicht sofort nach der Ausbringung mit den "Vierbeinern" die Fläche betritt, passiert auch nichts!




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: