Fragen an den Meister


10.05.2012

Frage Nr. 6743: Ameisen im Verhältnis zu Gloxynien

Meine Tochter leidet unter einer Ameisenplage. Kann es sein, daß ein Gloxynienbaum, der an der Hauswand hochwächst, die Ameisenplage fördert? Der Baum scheint übersät von Ameisen.... und seit wann klettern Ameisen im Zimmer die Wände hoch? Meine Tochter ist verzweifelt.. Schöne Grüße, Dagmar Krauß

Antwort: Guten Tag. Das ist wahrscheinlich richtig! Die Ameisen "futtern" dabei den Honigtau der Blattläuse. Also entweder würde ich die Glycinie (Wisteria-Kletterpflanze) Läuse-frei halten; daher mit Insektiziden behandeln. Oder ich würde den Blauregen entfernen/absägen und einmalig die Wand mit einem Ameisengift absprühen. Dann sollte alles wieder "OK" sein!




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: