Fragen an den Meister


08.02.2010

Frage Nr. 670: Rotbuchen

Sehr geehrter Herr Meyer, brauche dringend Ihren Rat: Unsere Rotbuchen (1,80-2,00 Meter) waren über`s Frühjahr eingeschlagen und haben gut getrieben. Sie wurden mit reichlich Humus 40-50cm tief gesetzt und gut gewässert. Seit ein paar Tagen haben einige Blätter Löcher und frische Blätter braune Stellen! Auf einzelnen Blätter befinden sich weisse,längliche Punkte bzw. unterhalb der Blätter weisse Fäden ca.3mm lang. Was können wir sofort unternehmen....?

Antwort: Am sichersten ist, sie entfernen die befallenen Triebe und vernichten sie. Wenn möglich Raupen absammeln oder mit scharfem Wasserstrahl absprühen. Bei starkem Befall bitte Gärtner fragen und gezielt Schädlingsbekämpfungsmittel einsetzen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: