Fragen an den Meister


28.04.2012

Frage Nr. 6681: Hochbeet: Ligusterzweige für Holzkern?

Lieber Herr Meyer, wir planen ein Hochbeet zu bauen und haben für die unterste Schicht, den Holzkern, Ligusterzweige/-stämme unserer aufgelassenen Hecke vorbereitet (ohne Blätter; geschnitten vor ca. 6 Monaten). Jetzt hab ich gelesen, dass Liguster zu den giftigen Pflanzen zählt. Kann ich diese Zweige zum Befüllen des Hochbeetes verwenden, oder ist das nicht empfehlenswert? Danke für Ihre Auskunft!

Antwort: Guten Morgen. Ich würde das Thema mit leicht giftigen Gehölzen nicht überbewerten. Es ist ja nun nicht so, dass z.B. auch abgeworfene Blätter der Ligusterpflanzen (im Januar/Februar) einen Garten "komplett" vergiften. Daher verwenden Sie einfach die Ligusterzweige für Ihr Bauvorhaben.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: