Fragen an den Meister


07.02.2010

Frage Nr. 650: Zwergobst

Sehr geehrter Herr Meyer, wir möchten an unserer Westfassade des Hauses 3 kleine eObstbäum pflanzen. Wir hatten an das von Ihnen angebotene Zwergobst gedacht. Die Höhe ist uns sehr sympatisch. Aber wie sieht es mit dem Kronenumfang aus. Es stehen von der Hauswand ab 1,20 m Beetbreite zur Verfügung. Reicht das aus, oder müßten wir Spalierobst pflanzen, was uns nicht so gut gefällt. Mit freundlichen Gruß Margarete Weber

Antwort: Auf lange Sicht gesehen ist es eigentlich etwas wenig Platz.Nicht deshalb weil die Äste irgendwann gegen die Wand schlagen könnten sondern auch weil von der Wandseite her ja kein Licht kommt.Die Triebbildung konzentriert sich dann meistens wenn die Bäume älter sind auf die andere Seite.Aber das hat viel Zeit-Zwergobst.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: