Fragen an den Meister


23.03.2012

Frage Nr. 6482: Korkenzieherweide

Lieber Herr Garten-Meister - schön erstmal dass es sie gibt und man Fragen an sie stellen kann Ich habe mir eine Korkenzieherweide bei euch bestellt und wollte nun mal fragen ob ich diese problemlos in Hausnähe setzen kann (ohne Angst um Wasserrohre oder Kellerwände haben zu müssen :-) Falls das nicht ginge, kann man sie auch in einen Kübel setzen und im Winter draußen lassen. Vielen vielen Dank

Antwort: Hallo. Es ist ja nun so, dass Weiden gerne in Wassernähe wachsen (an Teichrändern, Bachläufen, usw.) - daher habe ich so meine Befürchtungen, dass die Weide sich in Hausnähe wohl fühlt (in Wandnähe ist der Boden oft sehr trocken!). Kübelhaltung halte ich auch nicht für eine perfekte Idee. Die Pflanze wird bis 5 Meter hoch - daher "langfristig" nicht machbar. Sie sollten einen Standort suchen, der bodenfeucht ist (die Pflanze fühlt sich dann richtig wohl, wenn man den natürlichen Standort kopiert).




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: