Fragen an den Meister


07.02.2010

Frage Nr. 648: Kätzchenweide, hängend

Guten Tag, seit ca. 20 Jahren haben wir eine sehr schöne kleine Hänge-Kätzchenweide. Sie hat auch in diesem Frühjahr wieder angesetzt - auf einmal scheint keinerlei Leben mehr in ihr zu sein und sie treibt nicht weiter, keinerlei Grün, nichts. Nun sagte mir jemand, er habe gehört, dass es eine Krankheit gibt, die so etwas bei Weiden verursachen kann. Das gehe aber meist vorbei, und dann würde die Weide irgendwann wieder kommen. - Meine Frage ist deshalb, ob Ihnen so eine Krankheit bekannt ist und ob ich das irgendwie feststellen, aber auch beeinflussen kann. Antwort wäre nett! Freundliche Grüsse, Eva-Maria Held

Antwort: Ich hab das schon mal gesehen und auch davon gehört.Wie es heißt was die Pflanzen so aussehen läßt weiß ich aber leider nicht.Es kommt aber vor, das Pflanzen in einem Jahr mal nicht mehr treiben wollen weil sie durch irgendwas gestört sind.Manchmal kommen sie wieder, andere nicht.Wenn Sie den Anblick noch länger ertragen können (sich hängen lassen tut die Weide ja schon :-) ) warten Sie bis nächstes Jahr ob sich was tut.Ändern wird sich so schnell jedenfalls nix dran, egal was man da tut.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: