Fragen an den Meister


13.03.2012

Frage Nr. 6425: Bepflanzung Gittermattenzaun

Möchte einen Gittermattenzaun, sonnige Lage, 9,50 m lang aber nur 1 Meter hoch, bepflanzen und somit den Zaun im Laufe der Zeit optisch verschwinden lassen. Es soll eine pflegeleichte Pflanze sein, die nicht wuchert (denke als Alter..). Efeu dürfte viel zu lang werden. Andere Pflanzen werden u. U. so kräftig, dass die Gitter beschädigt werden können. Oder sie werden einfach zu groß für einen 1 Meter hohen Zaun. Wäre Cotoneaster eine Alternative? Welche Sorte? Und wie sieht es mit der Kriechspindel aus?

Antwort: Hallo. Cotoneaster rankt ja nicht - also könnte ich Ihnen diese Pflanze für diesen Zweck nicht empfehlen. Ich würde Ihnen Knöterich Architektentrost (Polygonum aubertii) empfehlen. Blüht toll weiß und ist nicht so starkwüchsig wie Efeu-Arten.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse:
   
 

Produkte zu dieser Frage: