Fragen an den Meister


12.03.2012

Frage Nr. 6419: Walnußbaum für kleinen Garten

Hallo Herr Meyer, ich bin auf der Suche nach einen Walnußbaum für einen kleinen Garten, der ca. 10m hoch wird und auch max. eine 10m Krone bildet. Der Baum sollte selbstbefruchtend und robust sein. Standort ist in München. Sie habne den Weinsberg 2 im Angebot. Können sie den empfehlen oder doch eher eine andere Sorte? Und was ist besser, Heister oder Hochstamm und Container oder ohne Ballen? besten Dank Oliver Kosing

Antwort: Hallo. Die Sorte Juglans regia Weinsberg 2 ist im Prinzip die erste Wahl. Alternativ könnten Sie gerne Juglans regia "Mars" oder Juglans regia "Seifersdorfer Runde" einsetzen - sind alles Edelsorten, die besonders große Früchte hervorbringen. Die Wahl der Pflanzenqualität (Hochstamm oder Heister) ist dann abhängig von den Ansprüchen, die man an eine derartige Pflanze stellt (ein Hochstamm hat immer einen Kronenansatz von 180 cm + Krone; ein Heister bzw. Stammbusch ist von "Unten" mit Zweigen ausgestattet und in der Regel noch eine jüngere Pflanze; daher auch nicht so Kosten intensiv).




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: