Fragen an den Meister


06.03.2012

Frage Nr. 6391: Obst/Gemüse in Pflanzringen

Hallo, da ich nur eine Terrasse habe, auf eigenes Obst/Gemüse aber nicht verzichten will, wollte ich z.B Tomaten und Paprika in große Pflanzringe die eine Mauer bilden, pflanzen anstatt in viele einzelne Pflanzkübel. Eignen sich Pflanzringe für den Obst/Gemüseanbau?

Antwort: Guten Tag. Das geht im Prinzip - sofern die Pflanzringe mit einem guten Substrat/einer guten Erde ausgestattet sind. Außerdem sollte der Standort geschützt und sonnig sein, da Tomaten und Paprika diesen Standort-Anspruch haben. Sie könnten auf der warmen Zimmerfensterbank in einem Anzuchtkasten die Setzlinge vortreiben lassen und dann Ende April/Anfang Mai (je nach Witterung) einpflanzen. Ich sehe allerdings ein Problem: diese Pflanzen benötigen ein Rankgerüst - wie soll so ein derartiges Gerüst in Pflanzringe eingebaut werden?




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: