Fragen an den Meister


24.02.2012

Frage Nr. 6340: Lebensbaum

Nach der Wende hatte ich mir mal vom Versandhaus einen Lebensbaum schicken lassen, der sah super aus war richtig grün und hatte stark-gelbe Flecken. Leider mußten wir ihn entfernen, da er auf der Grundstücksgrenze stand.Nun suche ich vergebens seit Jahren diese Art ud keiner kann mir helfen, ich nicht weiß wie er heißt.Vielleicht Sie???P ich würde mich freuen.

Antwort: Hallo. Sie sprechen bestimmt von einer Scheinzypresse. Ich bin der Meinung, dass es dann die Sorte Chamaecyparis lawsoniana "Argentea" ist. Diese Sorte wird aber nur von sehr wenigen Produktionsbetrieben vermehrt bzw. wird überhaupt nicht mehr produziert. Alternativ könnte ich die Sorte "White Spot" anbieten (finden Sie übrigens auch über unseren Internet-Shop unter >>>http://www.pflanzmich.de/produkt/24690/scheinzypresse-gruen-weiss.html<<<). Wenn Sie aber tatsächlich eine Sorte von Thuja ( = Lebensbaum) sein sollte, kann ich mir vorstellen, dass es eine Thuja plicata Aurescens ist (gelbe Nadelspitzen, insgesamt goldgelbe Nadeln).




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: