Fragen an den Meister


20.01.2012

Frage Nr. 6212: Sichtschutz durch Hecken

Ich möchte mein Grundstück mit einer Blickdichten, am liebsten Rotfarbigen, nicht zu breit (in die Tiefe) wachsende Hecke einfrieden. Es würden ca.25m sein, wobei die Grenze etwas schräg verläuft und in Richtung Haus bis auf ca.3m ans Haus geht. Wäre eine Blutbuchenhecke da geeignet und wenn ja wieviel Abstand müsste ich zur Grundstücksgrenze einhalten, damit sie gut geschnitten werden kann? Vielen Dank die Gartenfreundin Andrea

Antwort: Dafür sind Blutbuchen in der Tat gut geeignet. Fagus sylvatica purpurea wie die Blutbuche botanisch heisst, läßt sich durch regelmäßigen Schnitt auch in der Breite recht schmal halten. Eine rote Alternative wäre auch der rotfrüchtige Feuerdorn Red Column, der hat allerding "nur" rote Früchte und grüne Blätter.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: