Fragen an den Meister


12.01.2012

Frage Nr. 6187: Schnelle Blumen

Guten Tag Herr Meyer! Ich möchte zu Dekorationszwecken gerne einen ganzen Raum begrünen - sozusagen einen Indoorgarten anlegen. Dies soll mit verschiedenen Küchenkräutern, essbaren Blumen, Sprossen, Gräsern und Zierblüten geschehen. Können sie mir einen Tipp geben, welche Gewächse sehr schnell spriessen - so dass ich bereits im März etwas wachsen sehen kann? Herzliche Grüsse und Danke! Rahel

Antwort: Guten Tag. Im Indoorbereich verwendet man natürlich schwerpunktmäßig Zimmerpflanzen bzw. nicht frostharte Küchenkräuter (wie Basilikum, Zitronengras, u.a.). Ich möchte zu Bedenken geben, dass das Spektrum dieser Pflanzen sehr weitläufig sein kann (es gibt Saatgut von einer Vielzahl von Küchenkräutern und Gemüse, das man jetzt einfach aussät und z.B. auf der warmen Zimmerfensterbank mit Hilfe der Heizung vortreiben lässt) - daher meine ich, dass es jetzt diesen Rahmen sprengen würde, wenn ich Ihnen einzelne Pflanzen benennen würde, die für dieses "Vortreiben" geeignet sind; es sind einfach zu viele Möglichkeiten. Generell gilt: Sie könnten jetzt theoretisch fast jedes Gemüse/jede Kräuterpflanze aussäen und in einem beheizten Raum vortreiben lassen, um die Pflanzen dann als Nahrungsmittel zu verbrauchen oder weiter im Garten zu kultivieren.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: