Fragen an den Meister


04.01.2012

Frage Nr. 6155: Kirschlorbeer

Auf der Südseite verläuft eine 1,45 m hohe, gescchlossene Mauer. Der davor liegende Pflanzstreifen von 2,2o m Tiefe wird von der Mauer praktisch teils beschattet. Diesen Streifen möchte ich mit Kirschlorbeer als Hecke bepflanzen, so dass diese die Mauer um ca. 1 m als Sichtschutz überragt. Ist dies mit irgend einer Sorte von Kirschlorbeer machbar? Evtl. anderer Vorschlag?

Antwort: Das geht natürlich im Prinzip - ich würde daher eher stark wachsende Arten einsetzen. Stark wachsende Kirschlorbeer-Sorten sind z.B. "Novita", "Rotundifolia", "Herbergii" oder "Caucasica".




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: