Fragen an den Meister


28.12.2011

Frage Nr. 6142: Scheinzypressen - Radikalschnitt

Unsere Scheinzypressenhecke ist ca. 5-6 m hoch. Wir würden sie gerne auf ca. 2,5 bis 3 m kürzen. Ist das möglich? Oder werden dann alle kaputt?

Antwort: Das geht im Prinzip. Allerdings würde ich erst einmal nur die Spitzen abschneiden ohne gleichzeitig die Seitenzweige auch zurück zu nehmen - Schnittstellen kann man dann noch mit z.B. Rebwachs versiegeln. Dann eine Vegetationsperiode warten (gleichzeitig Blaukorn - Mehrnährstoffdünger - ausbringen) und alles machen, dass sich die Pflanzen auch wohl fühlen. Dann nächstes Jahr auch die Seiten einkürzen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: