Fragen an den Meister


17.12.2011

Frage Nr. 6126: Fichtenboden fruchtbar machen

Hallo Herr Meyer, ich habe ein Grundstück mit alten Fichtenbestand und vermoosten Boden gekauft. #Die Fichten sind gefällt und nun frage ich mich, was muß ich tun, damit dieser Boden wieder fruchtbar wird für die Vielfalt einheimischer Gewächse. Reicht es, durch Kalk den ph-Wert anzuheben? Werden Sträucher und Obstbäume wachsen oder muß ich vorher für Humus sorgen?

Antwort: Hallo. Ich würde erst einmal die Pflanzenreste (Wurzelreste) entfernen - also den Boden/Unterboden wirklich richtig sauber machen! Dann nach Möglichkeit Humusschicht/Organische Abfälle auffüllen und mit einer Gartenfräse einarbeiten. Danach Bodenkalkung durchführen - gut, wenn dann noch mit Kalimagnesia und Kalkamonsalpeter gedüngt wird und eine Gründüngung ausgebracht wird (z.B. Tagetes). Der Boden sollte dann - ca. 1 Jahr später - wieder OK sein!




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: