Fragen an den Meister


20.11.2011

Frage Nr. 6045: Kontrastpflanzung zur Goldulme

Lieber Herr Meyer, wir wollen in unserem Garten eine Goldulme pflanzen, diese kann gerne größer werden (ca. 10/15m), welche Ulmenart können wir da nehmen? Weiterhin möchten wir in der Nähe noch einen rotblättrigen Baum als Kontrast pflanzen, der von der Größe her ähnlich hoch wird. Die Kronen sollten nicht zu ausladend sein. Für Ihren Rat wären wir sehr dankbar. Mit freundlichen Grüßen Elke Schade Rüdersdorf, den 20.11.2011

Antwort: Hallo. Ja, gute Idee; dann würde ich doch eine Goldulme (Ulmus carpinifolia "Wredii") einsetzen! Wird nicht zu hoch und wächst säulenförmig und die Krone ist nicht breit. Alternativ könnte ich eine Laubenulme anbieten (Ulmus glabra "Horizontalis") - bis 5 Meter hoch und wächst mit einer schirmförmigen Krone und zeigt auffällige, hellgrüne Blätter mit den auffälligen, gelben Fruchtständen im Spätsommer. Als rotblättrige Pflanze könnte ich Ihnen eine Prunus cerasifera "Nigra" (Blutpflaume) empfehlen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: