Fragen an den Meister


18.11.2011

Frage Nr. 6034: Kirschlorbeer Caucasica

Bei Temperaturen knapp unter Null Grad sieht meine Kirschlorbeerhecke wie ein "begossener Pudel" aus, d. h. die Blätter kräuseln sich. Ich vermute, dass ich die Sorte Caucasica habe. Kirschlorbeer in der näheren Umgebung sehen besser aus. Was kann ich tun? Bringt es etwas, die Erde mit Mulch zu bedecken? Habe auch schon von speziellem Dünger für die Blätter im Herbst gelesen (Tipp ?), dafür ist es aber nun zu spät. Danke für Ihre Hilfe

Antwort: Hallo. Sie könnten die Hecke mit einem so genannten Schattiernetz abdecken. Dann Frostschutzberegnung mit Rasensprenger oder Schlauchdusche durchführen. Nächstes Jahr vor dem Austrieb mit Mineraldüngemitteln (NPK+Mg-Dünger) behandeln - diese Maßnahmen sollten helfen!




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: