Fragen an den Meister


23.10.2011

Frage Nr. 5917: Liguster Texanum

Ich habe im Topf einen Liguster Texanum Stammbaum geschenkt bekommen, kannich diesen ins Freiland pflanzen, ist er Winterhart?

Antwort: Auf frostigen und kalten Standorten auf keinen Fall. Anders sieht das aus, wenn der Standort geschützt ist. Ich habe diese Liguster-Art z.B. vor 2 Jahren in einem nicht beheizten Folientunnel-Gewächshaus überwintert! Die Pflanzen sind im Frühjahr wieder willig ausgetrieben.


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Andrea Schierholz am 08.03.2012:
Hallo, ich habe seit zwei Jahren einen Liguster Texanum. Der Strauch hat den letzten Winter gut überstanden. Diesen Winter hat er bei Frost direkte Sonneneinstrahlung abbekommen und ist ziemlich braun dabei geworden. Jetzt fallen alle Blätter ab. Ist er jetzt nur noch für den Kompost gut oder treibt er wieder aus? Haben Sie den im Laufe des Frühjahres in Ihrem Sortiment oder können Sie den bestellen? Für Ihre Mühe danke ich im voraus. Mit freundlichen Grüßen Andrea Schierholz




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: