Fragen an den Meister


13.10.2011

Frage Nr. 5853: Schirmtanne

Hallo, unsere Schirmtanne hat sich seit dem letzte Winter nicht mehr so richtig erholt.Haben es mit Blaukorn und zusätzlich Tannen-Fluid versucht. Etwas besser ist es auch geworden, aber der nächste Winter steht vor der Tür. Was empfehlen Sie und? Sollte wir die Tanne mit Vlies als Kälteschutz verpacken.? Bedanke mich schon im Voraus für die Auskunft. Liebe Grüße

Antwort: Hallo. Ein Fließ bringt auch nichts; dann fängt die Pflanze womöglich noch an, Fäulnis anzusetzen. Ich würde mehr auf einen geschützten Standort setzen; mit gutem Bodeneigenschaften (eher pH-Wert im saueren Bereich, tiefgründig, humos, locker, ohne Grass-Soden, halbschattig). Wenn noch möglich, stechen Sie die Pflanze professionell mit Ballen aus (möglichst groß) und dann neu an einem geeigneten Standort einsetzen. Düngung mit Koniferen-Spezial-Dünger hilft in jedem Fall; auch im Winter bewässern (vor Allem bei "trockenem" Frost).




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: