Fragen an den Meister


02.02.2010

Frage Nr. 583: Braune Lebensbäume

Hallo Ich habe eine flehende Anfrage :) - Letztes Jahr im September kauften wir 100 Lebensbäume die wir dann auch nach Anleitung einpflanzten. Heute sind alle durch die Bank total braun, verlieren die Nadeln. Einige haben jedoch noch kleine grüne neutriebe dies sahen wir jedoch erst nachdem wir sie herausgemacht hatten. Die wo wir dachten das sie noch nicht ganz hinüber sind haben wir nun in Eimern mit Wasser stehen. Haben wir eine Chance das diese noch einmal treiben und wie sollen wir weiter verfahren???? Bitte helft uns. :) Vielen Dank.

Antwort: Die Lebensbäume pflanzt man am besten im Frühjahr.Dann muß man für einige Zeit gut wässern.Im Herbst gepflanzte würden eigentlich auch meistens weiterwachsen.Jedoch müssen sie so schnell wie möglich gepflanzt werden um die Störung zwischen der Standzeit und Pflanzung klein zu halten. Mit ein paar grünen Trieben geb ich den Pflanzen keine große Chance.Im Wasser stehend sinkt die Chance noch weiter.Sie hätten in der Erde bleiben sollen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: