Fragen an den Meister


05.10.2011

Frage Nr. 5794: Philadelphus kümmert

Wir haben im Garten einen über 20 Jahre alten Philadelphus. Letzten Herbst haben wir eine Kiefer gefällt und die ausgefrästen Wurzelreste als Mulch unter diesen Philadelphus gestreut. In diesem Frühjahr trieb der Busch nun sehr mickrig aus, die Blätter sind viel kleiner gelieben als sonst und auch die Blüte war sehr spärlich. Inzwischen sind ganze Triebe abgestorben. Kann das mit dem Mulchen zusammenhängen oder ist ev. ein Pilz oder Überalterung die Ursache?

Antwort: Das vermuten Sie wahrscheinlich richtig! Koniferen-Mulch ist ja Harz-haltig und kann die Qualität des Bodens verschlechtern. Außerdem könnten auch die Standort-Bedingungen für den Bauernjasmin durch das Absägen der Kiefer verschlechtert worden sein (Licht, Wasserverfügbarkeit, usw.).




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: