Fragen an den Meister


22.09.2011

Frage Nr. 5641: Thuja occid. Brabant Kübelpflanze sprengt Kübel

Lieber Herr Meyer, meine Thujen, (5 Jahre in Kübeln auf 2 m Stammhöhe gewachsen; Kübelgröße: 62 cm Durchmesser, 38 cm hoch) sind nun stark durchwurzelt. Sollte ich sie jetzt umtopfen - ich habe Sorge, dass die Wurzeln ohne ausreichend Erde im Winter Schaden nehmen könnten? Ich müsste sie beim Umtopfen wieder in dieselben Kübel zurücksetzen: kann/muss ich darum die Wurzeln - und wenn, wie stark - zurückschneiden? Sollte ich dann die Thujen auch zurückschneiden - und wenn, wie viel? Gibt es eine besonders empfehlenswerte Erde, mit der ich ihnen Gutes tun kann? Die Thujen sind gesund, sehr dicht gewachsen (oben immer wieder gekappt für dichten Wuchs), haben zur Zeit recht stark den normalen Abwurf gelber Triebe von innen. Ich danke Ihnen sehr herzlich im Voraus!

Antwort: Da müssen Sie schon einen wirklich großen Container/Kübel aussuchen; mindestens 200 Liter-Container - und gleich mit Bewässerungsanlage/Tröpfchenbewässerung für den Sommer. In der Regel ist es so, dass Thuja-Pflanzen einfach zu groß werden, um auf Dauer in dem Kübel gehalten zu werden (das sind eben keine Kübelpflanzen!!!). Am Besten, Sie setzen die Pflanzen ins Freiland/in den Garten; dann kann man auch gut schneiden. Ich glaube nicht, dass wenn Sie die Pflanzen in dem Kübel mit Schnittmaßnahmen zusätzlich "belasten", diese Pflanze sich wieder erholen werden.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: