Fragen an den Meister


21.09.2011

Frage Nr. 5629: salztolerante Schattenstaude, frostfest

Für ein schmalen Beet zwischen Carport und Straße, auf das im Winter der Schnee der Dachlawinen fällt und das Salz der Streuwagen, suchen wir Stauden, blütezeit im sommer und herbst. Zur Zeit wächst vinca (aber nur schwach) und diverse Zwiebelpflanzen. Lage: auf der Nordseite unseres Hauses, auf der anderen Straßenseite Wald. Außerdem ist es im Winter recht kalt bei uns. Der boden neigt zu Staunässe. gibt es da überhaupt etwas außer Plastikblumen?

Antwort: Sorry; aber ich kenne keine wirklich Streusalz-resistenten Stauden für echte "Problemstandorte". An Ihrer Stelle würde ich dort kleine Findlinge (Natursteine) hinlegen bzw. flach aufstapeln. Die sind dauerhaft und können nicht durch äußere Einflüsse beschädigt werden.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: