Fragen an den Meister


17.09.2011

Frage Nr. 5594: Brombeerhecke

Sehr geehrter Herr Meyer, meine kleine Brombeerhecke am Spalier war voller Brombeeren auf die wir uns gefreut hatten, aber diese sind mitsamt dem Laub innerhalb von ein paar Tagen richtig vertrocknet und die Beeren verhutzelt, obwohl ich meinen Garten immer gieße. Woran kann das liegen, es wird auch nichts gedüngt oder getreut! Habe jetzt alles komplett bis auf die Stümpfe abgeschnitten, war das so richtig? Was wird nächstes Jahr sein? Vielen Dank für den tollen Service hier

Antwort: Sorry; das kann ich so aus der Ferne ohne genaue Kenntnisse der Lokalitäten/Pflanzen nicht pauschal beantworten. Könnte aber neben einem abiotischen Schaden (z.B. Wasserhaushalt im Boden) eine Grauschimmelerkrankung (Botrytis) sein. Gut, dass Sie erst einmal die Pflanzen zurück geschnitten haben; und beobachten Sie nächstes Jahr den Austrieb - normalerweise verschwinden Pilzerkrankungen während des Frostes im Winter wieder.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: