Fragen an den Meister


14.09.2011

Frage Nr. 5564: nochmal Frage zum Jungfernkraut

Danke für die schnelle Antwort! Also "belastet" wird die Pflanzinsel eigentlich nicht. Ist in einem wenig befahrenen Neubaugebiet, es wird auch nicht drübergelaufen oder so. Ich glaube von Ihren Tipps ist schon was gepflanzt (wir wollen noch was dazu machen weil viel kaputt ist) Haben das Beet jetzt erst übernommen. Diese Büsche, die schon drin sind haben quasi lila-durchsichtig farbene Beeren. Ist das eines von Ihren Tipps?? Müssen die zurückgeschnitten werden und wenn ja wann und wie doll?

Antwort: Ja; könnte sein. Die von Ihnen beschriebenen Büsche könnten Lonicera nitida "in Sorten" sein; oder aber auch die Purpurbeere (Symphoricarpos chenaultii) - derartige Pflanzen haben auch derartige Früchte. Das sind dann immer robuste Decksträucher, die man in der Regel auch problemlos zurückschneiden kann. Sie könnten auch versuchen, das Singrün (Vinca minor) ein zu bauen - aber Vinca ist eine eher empfindliche Pflanze (reagiert schnell auch schlechte Standortbedingungen).




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: