Fragen an den Meister


13.09.2011

Frage Nr. 5557: Ausläufer Rotbuchenwurzel - Beschädigung Terrassenfundament

Grüß Sie, bei unserem Doppelhaus steht auf Seite unserer Nachbarn eine gewaltige Rotbuche, ca. 30 Jahre (Altbestand vom Vorbesitzer/alten Haus). In Entfernung von ca. 10 m befindet sich ein Streifenfundament unserer Terrasse, frostsicher, ca. 80 cm tief. Ich habe den Eindruck hier würde sie unsere Terasse in den letzten 2 Jahre anheben (ca. 5 cm). Ist das möglich?

Antwort: Ja, kann durchaus sein - ältere Buchen können sich im Wurzelbereich sehr weit ausdehnen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich meine Einschätzung nicht verbindlich machen möchte, da ich die Gegebenheiten vor Ort nicht genau kenne.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: