Fragen an den Meister


11.09.2011

Frage Nr. 5533: Kirschlorbeer Novita

Hallo, wir haben seit 2 Jahren eine Kirschlorbeerhecke (Novita). Und in diesem Sommer sind viele Blätter verschrumpelt(hauptsächlich das obere Drittel). Sie sind zwar schön grün, aber eben nicht wie normalerweise ein Blatt, sondern wie wenn sich die Blätter zusammenziehen bzw. einringeln würden. Das Blattäußere ist dann quasi wellenförmig. Können Sie mir sagen wo das Problem liegt? Vielen Dank!

Antwort: Hallo; ich glaube, dass es ein abiotischer Schaden an den Pflanzen ist (also keine Pilzerkrankung ist). Das heißt, es könnte z.B. sein, dass die Düngung nicht optimal eingestellt ist oder die Pflanzen durch die starken Regenfälle in diesem Sommer (Stichwort: Staunässe) geschädigt worden sind. Ich würde einfach abwarten, bis sich dieser Schaden im Laufe der Zeit selbst reguliert, bzw. durch die Pflanze reguliert wird.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: