Fragen an den Meister


30.08.2011

Frage Nr. 5453: Engelstrompete

Ich habe eine gelbe und eine rosa Engelstrompete, da ich 3 Tage weg mußte, habe ich sie richtig eingegossen, daß das Wasser gestanden ist, da es bei uns dieser Tage über 30 Grad hatte. Als meine Bekannte am 2. Tag zum Gießen gekommen ist, war der rosa Stock total verwelkt. Der gelbe ist schön. Jetzt haben wir keine Ahnung hat er zuviel Wasser abbekommen und soll man mit dem nächsten Gießen warten, ich habe ihn aus dem Gefäß geholt, er ist zwar noch feucht oder hat er den einen Tag an dem nicht gegossen worden war nicht verkraftet. Bin ein wenig ratlos. Danke für Ihre Antwort im voraus. Margit

Antwort: Wenn der BallEn noch feucht war, dann wird es mit aller Wahrscheinlichkeit daran gelegen haben das er die Staunässe nicht vertragen hat. Die Pflanze auf jeden Fall erst wieder gießen wenn die Erde abgetrocknet ist. Das nächste mal vielleicht einfach eine Flasche mit Wasser umgedreht in die Erde stecken das klappt sehr gut.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: