Fragen an den Meister


17.08.2011

Frage Nr. 5384: Fichtenhecke faengt an braun zu werden

Hallo, Wir haben in unserem garten eine gut 20 jahre alte fichtenhecke mit gut 2,50 hoehe und 12 meter breite. Seit diesem sommer wird sie an manchen stelllen etwas braun?! Wir haben die hecke dieses jahr mit neuer erde belegt, bio duenger drauf. Auf anraten eines gaertners wird die hecke nur noch alle drei tage fuer eine dreiviertel stunde per troepfchen schaluch, die jahre vorher immer taeglich 30 minuten. Was koennen wir tun, haben angst unsere hecke geht ein?!! Vielen dank schon mal!!!!! Mfg

Antwort: Das ist oft ein Zeichen von Bodenmüdigkeit und/oder mangelnder Düngung. Fichten düngt man besonders gut mit "Bittersalz". Außerdem kann es natürlich immer vorkommen, dass der Wasserhaushalt im Boden nicht perfekt eingestellt ist (zu wenig Wasser = Bodentrockenheit; zu viel Wasser = Staunässe).




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: