Fragen an den Meister


16.08.2011

Frage Nr. 5381: Tuja Hecke

Sehr geehrter Herr Meyer, ich habe eine ca. 3m hohe Tuja Hecke, die schon mehrfach auf 2.50m gekürzt wurde und somit da in der Mitte ca 5-6cm dicke alte Schittenden hat. Ich muß wegen meinem Nachbar die Hecke auf 2m kürzen. Was muß ich beachten ? (Schnittkanten versiegeln ?)und wann wäre der beste Zeitpunkt zum schneiden ? Vielen Dank für Ihre Hilfe ! Mit freundlichen Grüßen S. Winkler

Antwort: Hallo. Weil Thuja eine Konifere ist, muss man nicht die Schnittkanten mit Wundmitteln verstreichen (Harz-haltige Triebe von Koniferen, die sich selbst verschließen). Ansonsten können Sie einfach mit z.B. einer Motorsäge die Leittriebe zurück nehmen (2 m Höhe oder weniger mit abgeschrägten Schnitten). Allerdings kann es dann sein (wenn die Pflanzen zu alt sind), dass kein Neuaustrieb mehr gebildet wird.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: