Fragen an den Meister


30.01.2010

Frage Nr. 523: Eibenhecke

Sehr geehrter Herr Meyer, innerhalb einer Eibenhecke (vor einem Jahr umgepflanzt, ca. 80 cm Höhe) wurde eine Pflanze innerhalb weniger Tage in der unteren Hälfte braun. Die Blätter scheinen von innen nach außen abzusterben. Alle anderen Pflanzen der Hecke sind nicht betroffen.Der Austrieb der schadhaften Pflanzen war bisher wie bei den anderen ordentlich. Kann es sein, dass evtl. zuviel Koniferendünger an die Pflanze gekommen ist (Düngung vor ca. 2 Wochen)? Schädlinge müßten sich ja auch an Nachbarpflanzen zeigen. Ich habe zunächst alle braunen Zweige bis zum Stamm abgeschnitten und hoffe, dass die obere Hälfte erhalten bleibt. Vielen Dank für diese umkomplizierte 'Gärtner-Hotline' !

Antwort: Könnte vieles gewesen sein.Der Dünger könnte es auch gewesen sein.Mit dem Rückschnitt haben Sie schon mal das richtige getan.Manchmal ist eine von Natur aus schwächere Pflanze darunter.Eventuell braucht die Pflanze jetzt etwas mehr Wasser.Abwarten und hoffen das sie sich erholt.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: