Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X

Fragen an den Meister


29.01.2010

Frage Nr. 517: Ginkgo im Krimi

Hallo Herr Meyer, klingt jetzt vielleicht alles etwas absurd und kompliziert, aber ich schreibe gerade ein Drehbuch für eine ZDF Krimiserie, bei der das Blatt eines Baumes, das sie im Kofferraum des Autos des Hauptverdächtigen finden, die Ermittler auf die Spur des wahren Mörders bringen soll. Das Blatt sollte von einem seltenen Baum stammen, der zusätzlich an einer Baumkrankheit leidet, so dass den Ermittlern, als sie diesen Baum auf der Straße vor dem Haus des Täters vorfinden, sofort klar sein muss, dass das Blatt, das sie sichergestellt haben, zu diesem Baum gehören muss (eine DNA wird das dann endgültig beweisen). Ich dachte an einen Ginkgobaum, der von Mehltau befallen ist. Wäre das realistisch? Befällt Mehltau Ginkgos? Oder hätten sie einen besseren Vorschlag? Es sollte eine Baumart sein, die in der Stadt an Straßen zu finden sein könnte, aber auch im Wald. Danke schon mal für Ihre Antwort

Antwort: Die Idee klingt ja interessant.Einen Ginkgo hab ich im Wald aber noch nie gesehen, es sei denn da wurde einer hingepflanzt (nicht einheimisch).Auch ist er ziemlich robust und bekommt kaum mal besondere Krankheiten im Gegensatz zu anderen Bäumen.Verschiedene Blattkrankheiten oder Parasiten bekommen Blätter: Obstbäume bekommen häufig Blattschorf, Rosen sind bekannt für die anfälligkeit von Mehltau (es gibt den falschen und den echten Mehltau), Kastanien bekommen seit ein paar Jahren die Fraßstellen der Balkanminierfliege, an Eichen und Fichten sieht man ab und zu Veränderungen der Blätter die durch Gallmilben hervorgerufen werden,...Es gibt viel. Vorschlag: Wie wäre es wenn in der Straße aus der das Blatt des Baumes kommt 'zufällig' jemand eine Häuserwand gestrichen hat und was auf die Blätter getropft ist?Das sind dann 2 Sachen: Die Baumart in der Straße und die selbe Farbe an der Wand. Hoffe ich konnte weiterhelfen und der Film wird auch gedreht. :-)




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: