Fragen an den Meister


16.04.2011

Frage Nr. 5091: Kirschlorbeer

Die Blätter vom Kirschlorbeer bekommen braune flecken, was ist das und was kann ich dagegen tun ?

Antwort: Das dürfte das Schadbild der Schrotschusskrankheit sein, eine Krankheit, die durch verschiedene Schadpilze und Bakterien verursacht wird. Das sieht nach Schrotschusskrankheit sein, diese wird durch verschiedene Schadpilze und Bakterien. Diese schneide ich bis ins gesunde Holz runter und entferne die betroffenen Blätter. Niemals sollten Sie die befallenen Blätter und Zweige auf den Kompost tun, sonst verteilen Sie den Pilz weiter, sondern einfach in den Hausmüll. Düngen mit entsprechendem Dünger ist auch immer gut, wenn Pflanzen nicht so ganz gesund sind. Spritzen würde ich nicht, das ist auch für Ihre eigene Gesundheit nicht gut...




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: