Fragen an den Meister


09.01.2010

Frage Nr. 49: Hain- bzw. Weißbuche

Hallo Herr Meyer , wie tief/breit sollte der Graben zum einsetzen der Heckenplanzen ( bei Höhe 40-60 -100 cm ) sein ; mit welchen (Leih)Gerät kann man das rationell machen ; Danke für Ihre Antwort

Antwort: Spatenbreite reicht eigentlich immer, die Wurzeln sollten vorm einsetzen sowieso etwas gekappt werden; je größer die Pflanzen sind, desto tiefer sollte der Graben sein. Bei den kleineren (bis 60-80) eher 20-30cm tief, bei den größeren eher 30-40cm. Bei den größeren Größen (125-150 und 150-200) und längeren Strecken, wäre die Nutzung eines Minibaggers evtl. sinnvoll. Meistens sollte es aber ausreichen, 2-3 Leute mit Spaten zu bemannen, die für einen Kasten Bier dasselbe zu leisten vermögen und gleichzeitig noch was für die Muckies tun.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: