Fragen an den Meister


28.02.2011

Frage Nr. 4818: Buchsbaum als Freilandpflanze

Hallo, ich bin Garten-Anfänger. Ich möchte gerne als Vorgarteneinfassung eine Buxbaumhecke pflanzen, die ca. 1,5 m hoch sein soll. Jetzt bin ich auf die Möglichkeit von Freilandpflanzen gestossen. Sehe ich nach dem Einpflanzen einen Unterschied zwischen Freiland und Containerpflanzen? Sind die zum Beispiel vielleicht unterschiedlich buschig (Freiland vielleicht dünner?). Vielen Dank für Ihre Antwort vorab!

Antwort: Freilandpflanzen kommen nur mit den Wurzeln, die Containerpflanzen in Töpfen, die letzteren sind teuer, aber nach dem Einpflanzen und nach dem Anwachsen sieht man das nicht mehr.... was was war. Beim ersteren brauchen Sie auf jeden Fall zwei Leute, einer der die Pflanze hält, der andere, der die Erdarbeiten macht... bei dem Topf können Sie das gut auch alleine machen....




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: