Fragen an den Meister


05.02.2011

Frage Nr. 4702: Zierkirschen auf Tiefgarage!

Sehr geehrter Herr Meyer, auf unserer Tiefgarage sind 3 Zierkirschen ( Oder Zierpflaumen )gepflanzt worden, die inzwischen ca. 3-4m hoch sind. Die Erddeckung über der Tiefgarage ist ca. 80-90cm. Nun sollen laut Gutachten von einem Architekten diese Bäume herausgenommen werden, weil sie angeblich "Tiefwurzler" sind und das Garagendach zerstören würden. Ich bitte Sie um Ihre Meinung, da wir gerne die Bäume erhalten wollen. Mit Freundlichen Grüßen Die Eigentümer

Antwort: Die Zierkirsche hat ein flaches Herzwurzelsystem: Breit und tief.... Es sind die Hauptseitenwurzeln, die sehr stark sind und sich oft zum einer brettartig Wurzel ausgebilden, Es wurde mal erforscht, dass hier die vertikal gerichtete Wurzeln nur mäßig entwickelt sind und selbst Bäume, die 50 bis 70 Jahre alt sind, wenn da eine Barriere, wie tiefgründigem Lößlehm nur bis 60 cm bis 100cm tief Wurzeln, wenn der Untergrund weich ist, wie Sand, dann können die Wurzeln jedoch wirklich zwischen 2-3 m tief werden. Ich sehe in Ihrem Fall kein Problem.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: