Fragen an den Meister


31.01.2011

Frage Nr. 4678: Orchideen

Sehr geehrter Herr Meyer! Auf meinen Orchideen befinden an den Stämmen und an den Blattunterseiten beim Hinschauen wie winzige Wasser Tropfen ähnliche Strukturen, jedoch wenn man hingreift, ist es pickig, erweisen sich wie kleinkörnige Perlen. Zuerst habe ich das nur auf einen Stock gehabt, jetzt ist auch der zweite so. Haben beide trotzdem Knospen angelegt und einer hat auch schon zu blühen angefangen. Was ist das? Wie bringe ich das wieder weg?

Antwort: Also das ist ganz normal, das ist ein "Zuckersaft" der in den Venen der Orchideen wächst... wichtig ist, dass die Temperatur-Unterschiede zwischen Tag und Nacht nicht so groß sind, dann tritt das verstärkt auf.(Die Pflanze schwitzt das dann aus) Auch habe ich die beste Erfahrung mit Orchideen in Ost oder Westfenstern gemacht, nicht so sehr in Südfenstern.... vielleicht gucken Sie mal, welche Himmelsrichtung Ihre Fenster sind. Behalten Sie die Orchideen einfach mal im Auge, und sind sie besonders wachsam, ob da nicht doch Schildläuse rumtanzen.... doch meistens ist es ersteres.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: