Fragen an den Meister


25.12.2010

Frage Nr. 4543: Scheinzypresse ca. 3 bis 4 m. Hoch am Grab

Hallo, habe eine große Sorge, eine von unsere drei Scheinzypressen liegt eine am Boden. (Die anderen beiden sind leicht gebogen, habe sie leicht zusammen gebunden.) Sie ist durch die Schneelast kompl. zur Seite gebogen/gekippt ( wird momentan von der kleinen Tanne am Nachbargrab knapp über Boden gestützt ). Die Wurzeln (Wurzelballen) sind nicht sichtbar. Ich weiß, das der Saft in den Ästen frieren kann und das sich die Scheinzypresse dadurch biegen, aber so extrem wie dieses Jahr war´s noch nie. Meine Frage: Richten sich die Äste von Boden aus trotzdem wieder auf oder ist die Scheinzypress verloren ? Soll ich sie trotz Frost etwas stutzen ? Brauche dringend ihren Rat... Danke vorab.... :-)

Antwort: Ja, die Situation, ist passiert immer wieder bei Jungpflanzen, aber auch bei älteren kann das passieren. Jetzt würde ich die Pflanzen nur leicht, so wie die Pflanze das mitmacht, wieder aufrichten. Wichtig ist die Scheinzypressen immer wieder wann mal von zu großen Schneelasten zu befreien. Wenn es taut dann würde ich stärker wieder die Pflanzen zurückbiegen.... aber immer nur so weit, wie es die Pflanze es erlaubt.... schneiden können Sie auch, ganzjährig nur nicht bei großer Hitze.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse:
   
 

Produkte zu dieser Frage: