Fragen an den Meister


16.12.2010

Frage Nr. 4528: Blätter werden gelb und fallen ab

Meine Yucca-Palme macht mir Sorgen. Hatte diese umgestellt, damit sie keine Zugluft bekommt. Nun stand sie in der Nähe der Heizung. Jetzt bekam sie gelbe Blätter und diese rollten sich längs ein. Was nun? Zuviel Wasser, zuwenig Wasser? Vor ca. 4 Wochen habe ich die Pflanze auch umgetopft und dann getaucht. Wo liegt mein Fehler? Übrigens, auch eine andere Pflanze verliert Blätter. Wie sie heißt weiß ich nicht. Auch dort werden die Blätter gelb und fallen ab.

Antwort: Also Yucca Palmen können im Winter kühl und hell stehen. Nah an die Heizung würde ich nicht empfehlen, denn hier ist einfach auch die Luft zu trocken. Ja, ferner ist es besser nicht im Winter umzutopfen, dann bekommen sie zur Ruhezeit einen Düngerschub, den sie gar nicht verarbeiten kann, besser ist es solche Aktivitäten auf das Frühjahr zu leben. Wichtig ist ferner, dass neue Töpfe in die Umgetopft werden, nach unten Löcher haben, sonst bildet sich Staunnässe, dass keine Pflanze mag, das überschüssige Wasser muss abfließen könnnen. Zu der anderen Pflanze kann ich nicht wirklich etwas sagen, oft verlieren Pflanzen im Winter auch Blätter und die Treiben dann im Frühjahr neu nach.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: