Fragen an den Meister


12.12.2010

Frage Nr. 4512: Blaufichten Gelbe Spitzen

Ich habe auf einer Wiese ca. 200 Blaufichten. Die meisten wachsen normal und schön. Partiell haben einige nebeneinanderstehende Bäume gelbe Astspitzen. Läuse sind dies nicht, vielleicht eine mangelerscheinung ? Was kann dies sein ?

Antwort: Das können Sie besser beurteilen: Könnte es ein Platzmangel der Wurzeln an diesen Stellen sein, falls die Fichten zu eng stehen und zu wenig Feuchtigkeit dadurch? Der frische Austrieb könnte auf dem Weg dahin sein, dass er vertrocknet. Gießen Sie, wenn es frostfreie Tage gibt.... und im Frühjahr können auch etwas Kompost in die Erde einarbeiten.... Doch um ganz sicher zu gehen, wenn es bei Ihnen in der Nähe eine Baumschule gibt, schneiden Sie einen Ast ab und zeigen Sie einem Meister die Spitzen. Fern Diagnosen sind immer etwas schwierig.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: