Fragen an den Meister


27.11.2010

Frage Nr. 4480: Liguster Heckenpflanzen

Hallo, Ich habe vor kurzem 120 Liguster Heckenpflanzen geordert, nun ist Frost angesagt. Was mache ich jetzt, kann ich die Pflanzen dennoch in die Erde bringen und damit riskieren, dass sie vielleicht erfrieren oder kann ich die Pflanzen zurück senden ? Bitte um schnelle Antwort an: orienthome@oototo-holidayservice.com DANKE!

Antwort: Es besteht keine Sorge, wenn der Boden bei Ihnen nur oberflächlich gefroren ist. Nur wenn Sie noch mit dem Spaten in die Erde kommen, um die nötigen Löcher ausheben, ist das Pflanzen von winterharten Hecken und ähnlichem ohne weiteres möglich. Wenn Sie die Wurzeln eingegraben haben, dann ist es für diese auch ?warm? genug, sprich, die kalten Temperaturen schaden den Wurzeln nicht. Gießen Sie direkt einmal nach der Pflanzung, dass müsste erst einmal genug sein, wenn es nicht friert, dann langfristig gießen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: